gcui_va:yhri-feaure-iPhoneHead

ANGABEN ZU YOUTH FOR HUMAN RIGHTS’
ONLINE-UNTERRICHT PER iPHONE

Der Weg zum Ziel einer Welt, in der sich die Menschen mit Respekt und Würde begegnen, verläuft über effektive Menschenrechtsaufklärung. Viele Menschenrechtsorganisationen konzentrieren sich auf Nachforschung und Hilfe für die Opfer von Menschenrechtsverletzungen. Youth for Human Rights International ergänzt diese Arbeit, indem sie die Problematik durch Informationsmaterialien und entsprechende Aktivitäten angeht.

Die App für Youth for Human Rights’ Online-Unterricht per iPad wurde für Schüler von Grund- und weiterführenden Schulen entwickelt. Sie kann als vollständiger Kurs oder als Ergänzungsmaterial für andere Lehrpläne verwendet werden. Das Ziel ist, den Schülern Menschenrechtsthemen näherzubringen und ihnen die Gelegenheit zu geben, Menschenrechtsprinzipien in die Tat umzusetzen und im Alltag anzuwenden.

Zwar richten sich diese Materialien vor allem an Lehrer, doch sind sie ebenfalls zur Verwendung durch Jugendgruppenleiter (kirchlich und säkular), Mentoren und Eltern geeignet.

Die App gibt Ihnen Zugriff auf das komplette Handbuch für den Unterricht, den Dokumentarfilm Die Geschichte der Menschenrechte, 30 preisgekrönte Social Spots, welche die 30 Menschenrechte veranschaulichen, das UNITED-Musikvideo und die beiden Broschüren Was sind Menschenrechte? und Die Geschichte der Menschenrechte.

Es hat sich im Laufe verschiedener Projekte herausgestellt, dass jede sozial engagierte Person, die mit Jugendlichen arbeitet, diese Materialien verwenden kann, um das Bewusstsein über Menschenrechte zu erhöhen. Laden Sie die App herunter und beginnen Sie gleich heute, sie zu verwenden!

 


Nachfolgend einige positiven Aussagen von Amtsträgern und Pädagogen über die Informationsprogramme, Materialien und das Unterrichtsset von Youth for Human Rights:

„Dieses Unterrichtsset hat mir wirklich geholfen. Vor Youth for Human Rights wusste ich nicht, was der Unterschied zwischen einem Recht und einem Privileg ist. Das Handbuch ist kurz gefasst und leicht verständlich – es hat mir meine Rechte klar gemacht und nachdem ich es durchgelesen hatte, hatte ich keine Fragen oder Zweifel mehr. Ich finde es toll, wie Sie dieses lange, wortreiche Dokument der Vereinten Nationen genommen und es auf dreißig kurze Aussagen gekürzt haben. Das vollständige Originaldokument wirkte auf mich einschüchternd, und ich bin mir sicher, dass nicht viele Jugendliche sich hinsetzen und es komplett durchlesen möchten. Ich danke Ihnen und jedem bei Youth for Human Rights aus tiefstem Herzen dafür, dies für alle Jugendliche so einfach verfügbar zu machen.“
– E. B., Schüler, St. Louis, Missouri, USA

„Durch Ihre bemerkenswerten Unterrichtswerkzeuge – inklusive der Videodarstellungen aller 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und der begleitenden Unterrichtsmaterialien – sowie durch ihre anspruchsvollen Schülerprojekte, die dazu konzipiert sind, Jugendliche zu ermuntern, aktive Rollen in ihren Gemeinden einzunehmen, sind Youth for Human Rights International und seine Ortsgruppe in Liberia wichtige Stimmen im Aufklärungsprozess Liberias bezüglich der Menschenrechte.“ – Regierungsvertreter, Republik Liberia

„Der Achte Bezirk begrüßt die Arbeit, die Youth for Human Rights International begonnen hat, um unsere Jugend zu unterrichten und auszustatten, um Verfechter für Menschenrechte zu werden. Die Kreativität Ihrer Organisation dabei, die Botschaft der Menschenrechte durch die Verteilung der Was sind Menschenrechte?-Broschüren in verschiedenen Sprachen, durch Schulprojekte, Jugendtreffen, internationale Touren, Aufsatz- und Kunstwettbewerbe zu verbreiten, ist äußerst lobenswert. Die aufgeführten Aktivitäten bekunden die Hingabe der vielen ehrenamtlichen Helfer, die mit Youth for Human Rights International zusammenarbeiten.“ – B. C. P., Stadtverwaltung von Los Angeles

„Ich habe die Social Spots über Menschenrechte, die die 30 Rechte der allgemeinen Erklärung der Menschenrechte beschreiben, sowie die damit einhergehenden Veröffentlichungen, die Sie mir zur Verfügung gestellt haben, begutachtet. Ich bin sehr beeindruckt von der Hochwertigkeit und der Kommunikationsqualität.

Es wäre mir eine Ehre, die Verwendung dieser Materialien als offiziellen Teil des Menschenrechts-Aufklärungsprogramms unseres Landes zu empfehlen.“ – J. R-H., Regierungsvertreter, Demokratische Republik Timor-Leste


    <ul>
        <li>Ein interaktives Klassenzimmer, das das Lernen von verschiedenen Orten aus ermöglicht und Lehrern sowie Schülern Hilfsmittel dafür zur Verfügung stellt. </li>
        <li>Lehrer können diese Seite verwenden, um den Lehrplan in den Unterricht ihrer Klasse einzubinden.</li>
        <li>Privat- und Fernschullehrer können den Unterrichtsplan individuell auf die Bedürfnisse spezifischer Schüler abstimmen und mehrere Schüler gleichzeitig betreuen – im Einzelunterricht oder bei der Betreuung von Fernlehrgängen über Distanz. </li>
        <li>Lehrer arbeiten mit ihren Schülern den Unterrichtsplan durch, der auf der „Tafel“ Schritt für Schritt aufgeführt ist. Dabei können Schüler auf der Tafel Aufgaben bearbeiten oder Aufsätze schreiben.</li>
    <ul>

    <ul>
        <li>Da der Lektionsplan flexibel ist, besteht außerdem die Möglichkeit, ihn an den Stundenplan der Klasse anzupassen und in den existierenden Lehrplan zu integrieren.</li>
        <li>Es gibt auch einen Bereich mit Anleitungen für den Lehrer, welcher Ihnen als Lehrkraft das vollständige Handbuch für den Unterricht sowie Lektionspläne für die einzelnen Lektion zur Verfügung stellt, sodass Sie sich auf den Unterricht vorbereiten können. Er ermöglicht es Ihnen außerdem, unter Verwendung des iPads den Lehrplan Schritt für Schritt direkt in der Klasse durchzuführen.</li>
    </ul>

    <ul>
        <li>Das digitale Schwarze Brett gibt Lehrern die Möglichkeit, für ihre Klasse beispielhafte Antworten von Schülern zu posten und Bekanntgaben zu machen.</li>
        <li>Mit Hilfe des Schülerverzeichnisses können Sie den Fortschritt Ihrer Schüler überprüfen und die Leistungen der einzelnen Schüler benoten.</li>
        <li>Desweiteren steht Ihnen ein Benotungssystem zur Verfügung. Damit können Sie jeden Abschnitt benoten und sich Notizen machen.</li>
        <li>Ein System für Benachrichtigungen und Mitteilungen ermöglicht es Ihnen, einzelnen Schülern Mitteilungen zu schreiben und Mitteilungen von ihnen zu erhalten.</li>
    </ul>

    Alle Unterrichtsvideos, -hefte und -materialien von Youth for Human Rights können von der App heruntergeladen werden. Sie sind ebenso in die Lektionen selbst integriert, wo sie direkt angeschaut werden können.